view this post in English

Sie sind weder praktisch, noch ein Must-have. Trotzdem zählen sie derzeit zu meinen liebsten Modetrends: Statement Sleeves! Obwohl sie ihr Hoch Anfang letzten Jahres feierten, sind sie auch in dieser Saison in gefüht jedem Store zu haben. Schon erstaunlich, wie übergroße Ärmel das Beste aus den schlichtesten Outfits herausholen. Wenn Du also über den Überschuss an Stoff hinwegsehen kannst, der Essen, Drinken oder Tippen verkompliziert, lohnt es sich, diesen Trend 2018 auszuprobieren. Auf der anderen Seite, kann man sich durch lange Statement Sleeves gleich die Handschuhe sparen. Immer positiv bleiben! 

Wearing Big Sleeves

for a Casual Look

Diesen kurz geschnittenen Sweater mit Trompetenärmeln trage ich am liebsten auf zwei Arten: entweder mit einer Highwaist Jeans, oder mit einem Minikleid darunter. Bei diesem Post geht es offensichtlich um Variante zwei. Es war die perfekte Gelegenheit, mein Kunstleder-Kleid für den Alltag zu kombinieren, was oft viel zu kurz kommt. Dabei entstand ein spannender Texturen-Mix: Flauschige Wolle gegen glänzendes Kunstleder. Leider ist der H&M Sweater zur Zeit nicht mehr zu haben, aber weiter unten habe ich einige Alternativen bereit gestellt. 

Fehlen nur noch die perfekten Boots, um dieses Outfit abzurunden.  Ich entschied mich für meine Nieten-Stiefeletten von Office London, die ich vor mittlerweile fast zwei Jahren gekauft habe. Gute Neuigkeiten – sie sind immernoch erhältlich! Kein Wunder – sie sind extrem bequem und eignen sich perfekt dazu, jedem Outfit eine rockige Note zu verleihen.

Das wird wahrscheinlich nicht der letzte Look mit Statement Sleeves sein. Für den Frühling soll es auch hübsche Varianten in Blusenform geben… 


WOOLBLAZER: ZARA  |  STATEMENT SLEEVE SWEATER: H&M  |  DRESS: ZARA  |  BOOTS: OFFICE LONDON  |   BAG: REBECCA MINKOFF  |  SUNGLASSES: MANGO PICTURES BY NIKAS GÜNTHER

Shop The Look:

Statement Sleeves & Fake Leather Dress

Subscribe to the
Free Newsletter

Never miss a post again! Sign up to the FancyFlare newsletter and get free updates in your inbox. Give it a try – You can unsubscribe anytime.

Success! Thank you for subscribing.

Something went wrong.